Thangka Tibet Padmashambha

235,00 

Thangka Tibet Padmashambha

Handgemalt auf Leinwand

Größe: ca.  x  cm

Innenbildgröße: ca.  x  cm

Thanka

 

Ein (buddhistisches) Thangka, frei übersetzt “etwas rollbares”, oder etwas “zum rollen”, ist ein mit Opakfarben bemalter

Baumwoll- oder Seidenstoff, oft mit kunstvollen Einfassungen und Untergeweben versehen.In der Regel sind am oberen und unteren Rand Holzstreben verarbeitet, oft auch mit Zierknöpfen und zwei langen Bändern.

Thangkas werden für die buddhistische Meditation genutzt. Zuhause, bei Umzügen, aber auch in Tempeln und bei Prozessionen.

Meist werden Gottheiten, Lamas, Buddhas und Bodhisattvas dargestellt,
zudem das Lebensrad oder andere Symbole des Buddhismus

 

Lieferzeit: 2 bis 3 Tage

Beschreibung

Thangka Tibet Padmashambha

Handgemalt auf Leinwand

Größe: ca.  x  cm

Innenbildgröße: ca.  x  cm

Padma Sambhav war eine berühmte und sehr gelehrte tantrische Heilige aus Nordindien. In der Mitte des achten Jahrhunderts sandte der tibetische König Thi-Siron Detsan nach Indien und lud den gelehrten Guru ein, nach Tibet zu kommen. Padma Sambhav war bekannt für sein Wissen über Tantras und ihre effektive Anwendung. Er blieb 50 Jahre in Tibet, gründete Klöster und lehrte die Tantra-Lehre. Er soll alle bösartigen Götter in Tibet unterjocht haben und nur diejenigen verschont haben, die sich zum Buddhismus bekehrten und versprachen, Verteidiger (Dharmapala) der Lehre zu sein. Padmasambhav. seinerseits versprach, sie im Mahayana Pantheon einzuschreiben. Er behauptete, von den Dakini die Bücher erhalten zu haben, von denen er seine wundersame Macht erworben hatte. Am Ende von fünfzig Jahren verschwand der Padma Sambhav auf wundersame Weise. Padmasambhav ist auf einer Lotus-Asana sitzend dargestellt, die Beine sind verschlossen, die rechte Hand hält den Vajra und die linke, in seinem Schoß, die Patra. Er hält sein spezielles Symbol, den Khatvanga mit dem linken Arm gegen seine Brust gedrückt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Thangka Tibet Padmashambha“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.