Art of Nepal

Thanka Vajrapani

235,00 

Thanka Vajrapani

Handgemalt auf Leinwand

Größe: ca. 85 x 65 cm

Innenbildgröße ca. 37 x 29 cm

VAJRAPANI

Vajrapani mit dem Vajra-Symbol ist der geistige Sohn des Dhyani-Buddha Akshobhya, dem Vorfahren der Vajra-Familie. Seine geistige Mutter ist Mamaki. Vajrapani ist auch als Regengott bekannt. Man sagt, als die Nagas (Schlange) vor Buddha erschienen, um seine Lehren zu hören, wurde Vajrapani von Tathagata beauftragt, sie vor den Angriffen ihrer tödlichen Feinde, den Garudas, zu schützen, indem er die Garudas täuscht und bekämpft. Vajrapani nahm dazu eine Form mit Kopf, Flügel und Krallen an, so wie die Garudas selbst. Daher wird Vajrapani als Beschützer der Nagas und als der Regengott betrachtet. Buddhisten aus dem Norden appellieren an den Regen, wenn Regen benötigt wird oder dieser zu reichlich fällt. Eine Darstellung des Vajrapani ist jene in Garuda-Form, welche ejdoch nur eine vieler verscheidenen darstellungsformen des Vajrapani ist. Wenn er vertreten ist, steht oder sitzt der Vajrapani und trägt dabei gewöhnlich einen Lotus, auf dem das Familiensymbol von Vajra steht. Manchmal hält er den Vajra mit einer seiner Hände gegen seine Brust.

 

Lieferzeit: 2 bis 3 Tage

Beschreibung

Thanka Vajrapani

Handgemalt auf Leinwand

Größe: ca. 85 x 65 cm

Innenbildgröße ca. 37 x 29 cm

Ein (buddhistisches) Thangka, frei übersetzt “etwas rollbares”, oder etwas “zum rollen”, ist ein mit Opakfarben bemalter
Baumwoll- oder Seidenstoff, oft mit kunstvollen Einfassungen und Untergeweben versehen.
In der Regel sind am oberen und unteren Rand Holzstreben verarbeitet, oft auch mit Zierknöpfen und zwei langen Bändern.
Thangkas werden für die buddhistische Meditation genutzt. Zuhause, bei Umzügen, aber auch in Tempeln und bei Prozessionen.
Meist werden Gottheiten, Lamas, Buddhas und Bodhisattvas dargestellt,
zudem das Lebensrad oder andere Symbole des Buddhismus.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 2,500 kg
Größe 65 × 85 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Thanka Vajrapani“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.